Montag, 19 Juni 2023 12:53

Motivationsschreiben? Kein Grund zur Panik!

Motivationsschreiben? Kein Grund zur Panik!
Adobestock von thinglass
Ein Motivationsschreiben ist bei manchen Bewerbungen für einen Studienplatz Pflicht. Auch bei einer Bewerbung für einen Job wird es häufig gefordert. Was gehört hinein? 
Wichtig ist, dass Du im Motivationsschreiben über die "harten" Fakten wie Schulnoten und Praktikumserfahrungen hinausgehst, mehr auf Deine Fähigkeiten zu sprechen kommst und – noch viel wichtiger – Persönliches einfließen lässt. Hier kannst Du alle Argumente anbringen, die in Bewerbungsschreiben (Anschreiben) und Lebenslauf keinen Platz gefunden haben. Dabei solltest Du schnell auf den Punkt kommen und Wiederholungen aus dem Bewerbungsschreiben vermeiden. Versuche auch immer wieder auf die angestrebte Uni oder das Unternehmen einzugehen. Eine kleine - begründete! – Lobhudelei kann im Motivationsschreiben jedenfalls nicht schaden.
Mehr zum Thema kannst Du hier erfahren: www.einstieg.com/bewerbung/motivationsschreiben.html
 
Quelle: einstieg.com
Bild: Adobestock von thinglass
Gelesen 286 mal
Publiziert in News

Ansprechpartner

Lara Willberg

Tel. 0231 5417-275
l.willberg@dortmund.ihk.de

 

Social Media