REcycling,

  • Aurubis AG

    header aurubis

    Aurubis AG

    Das Recyclingzentrum Lünen ist ein Vorreiter des Urban Mining. Am Standort Lünen wird die Rückgewinnung von Kupfer z.B. aus metallhaltigen Industriestoffen, kupferhaltigen Industriereststoffen, kupferhaltigen Shreddermaterialien und Elektronikschrott der IT und Telekommunikation betrieben. Neben Kupfer gewinnt Aurubis auch Edelmetalle wie Gold und Silber, Nichteisenmetalle wie Zinn, Zink, Blei und Nickel sowie Schwefelsäure.
    Die Aurubis AG ist nicht nur der größte Kupferrecycler der Welt, sondern auch drittgrößter Kupferkathodenproduzent und der weltweit führende Hersteller von Gießwalzdraht. Sie beliefert die Kupferhalbzeugindustrie, die Elektro-, Elektronik- und Chemieindustrie, aber auch Zulieferer für die Branchen Erneuerbare Energien sowie Bau- und Automobilindustrie.

    Das Recyclingzentrum Lünen wurde in den Jahren 1913 bis 1916 als Zweigwerk der Berliner Hüttenwerke Kayser AG aufgebaut, die den Standort zur größten Kupferrecyclinghütte Europas ausbaute. Seit dem Jahr 2000 wurde das Werk als Teil der Aurubis AG schrittweise zum größten Kupferrecycler der Welt ausgebaut. Aurubis verfügt neben Lünen über Produktionsstandorte in Europa und den USA sowie über ein ausgedehntes Service- und Vertriebssystem für Kupferprodukte in Europa, Asien und Nordamerika.

     

    Aurubis in 140 Zeichen

    Die Aurubis AG ist ein weltweit führender Anbieter von Nichteisenmetallen und einer der größten Kupferrecycler der Welt.

    aurubis pic1

    Branche

    Kupfererzeugung, Kupferverarbeitung, Recycling / u.a. Kupferrecycling, Edelmetallgewinnung

    Mitarbeiter

    Mitarbeiter 650 in Lünen, rund 7.400 weltweit

    aurubis pic2

    Produkte

    Im Kerngeschäft produzieren wir börsenfähige Kupferkathoden aus Kupferkonzentraten, Altkupfer und anderen Recyclingrohstoffen. Diese werden zu Gießwalzdraht, Stranggussformaten, Walzprodukten, Bändern sowie Spezialdrähten und Profilen aus Kupfer und Kupferlegierungen weiterverarbeitet. Edelmetalle und weitere Produkte wie Schwefelsäure und Eisensilikat ergänzen unser Produktportfolio.

    Ausbildungsberufe und -stellen

    • Verfahrenstechnologe Metall Fachrichtung NE
    • Maschinen- und Anlagenführer
    • Chemielaborant/in
    • Produktionsfachkraft Chemie
    • Industriekaufmann-/frau
    • Mechatroniker
    • Elektroniker Automatisierungstechnik
    • Industriemechaniker Produktionstechnik
    • Chemielaborant

    Warum als Ausbildungsbetrieb interessant

    • hochmodernes Ausbildungszentrum
    • attraktive Ausbildungsvergütung
    • Sozialleistungen eines großen Industrieunternehmens
    • eine hohe Übernahmequote
    • interessante Einsätze in verschiedenen Betriebsbereichen
    • hoher Praxisbezug
    • regelmäßig sehr gute Prüfungsergebnisse

    Wie soll Bewerbung ablaufen?

    Wir freuen uns über eine Online-Bewerbung unter https://karriere.aurubis.com/nc/de/

  • REMONDIS

    header Remondis

    REMONDIS

    REMONDIS, das 1934 gegründete Familienunternehmen, mit Hauptsitz in Lünen, ist einer der weltweit größten Dienstleister für Recycling, Service und Wasser. An rund 500 Standorten auf 4 Kontinenten arbeiten über 30.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für mehr als 30 Millionen Bürger und viele tausend Unternehmen. Auf höchstem Niveau. Im Auftrag der Zukunft durch Ressourcenschonung, Umwelt- und Klimaschutz – denn wir haben nur eine Erde.

     

    Auftrag Zukunft: Unsere Welt erhalten!

     

    Kein Rohstoff ist unbegrenzt vorhanden. Deshalb setzt sich REMONDIS für eine Schonung der natürlichen Ressourcen und eine nachhaltige Rohstoffversorgung ein: In dem wir jährlich 30 Millionen Tonnen Wertstoffe sammeln, daraus Rohstoffe, Produkte und Energie produzieren und vermarkten. Eine lückenlose Kreislaufwirtschaft ist unser Ziel.

     

    Deine Chance: Gemeinsam im Team für eine saubere Umwelt

     

    Know-how, Lust an Neuem, Mut für andere Wege, die Bereitschaft in neue Techniken und Entwicklungen zu investieren sind heute und in der Zukunft Voraussetzung für den erfolgreichen Weg von REMONDIS zur Ressourcenschonung. Mitarbeiter/-innen bei REMONDIS zu sein heißt, Freude an der Arbeit im Team, aktiv an der Zukunft mitzuarbeiten, die Möglichkeit zur persönlichen Weiterentwicklung und einen Arbeitsplatz mit Perspektive zu haben.

     

    REMONDIS in 140 Zeichen

    REMONDIS ist eines der weltweit größten Unternehmen der Wasser- und Recyclingwirtschaft. REMONDIS steht für nachhaltige Rohstoffversorgung, Umwelt- und Klimaschutz.

    remondis pic1

    Branche

    Wasser, Recycling, Rohstoffgewinnung, Energie, Service.

    Mitarbeiter

    1.400 in Lünen und Dortmund, weltweit 30.500.

    remondis pic2

    Produkte/Dienstleistungen

    Trink- und Prozesswasser, Wasseraufbereitung, erneuerbare Rohstoffe durch Recycling: u. a. Eisen-, Nichteisen und Edelmetalle, Kunststoffe, Kompostdünger, Phosphor, Papier, Baustoffe und -chemikalien, Farben, chemische Grundstoffe, Holz, Biobrennstoffe, Strom, Dampf und Biogas aus alternativen Energieträgern, Instandhaltung, Wartung und Gerüstbau für Industrieanlagen und Kraftwerke. Kommunale Serviceleistungen.

    Ausbildungsberufe und -stellen

    Insgesamt über 40 Ausbildungsberufe in technischen und kaufmännischen Bereichen: u. a. Industriekaufmann/-frau, Chemikant/-in, Maschinen- und Anlagenführer/-in, Informatiker/-in, Laborant/-in, Mechatroniker/-in, Berufskraftfahrer/-in, Lagerist/-in etc.
    Rund 600 neue Ausbildungsplätze bundesweit pro Jahr.

    Warum als Ausbildungs- betrieb interessant

    Ressourcenschonung, Klima- und Umweltschutz als Herausforderung, die Spaß macht, annehmen. Dein Start in ein spannendes und abwechslungsreiches Berufsleben bei REMONDIS: Eine erfolgreiche kaufmännische oder technische Ausbildung bei REMONDIS – als Auszubildende/r oder in einem dualen Studium.

     

    Kontakt

    REMONDIS Assets & Services GmbH & Co. KG
    Brunnenstraße 138
    44536 Lünen
    Tel.: +49 23 06 106-0
    Fax: +49 23 06 106-110
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Web: www.remondis.de

    Interessenten können sich direkt über das Karriereportal von REMONDIS im Internet bewerben: >>hier
    Hier finden sich unsere Ausbildungsangebote und offene Stellen für ausgelernte Fachkräfte.

Ansprechpartner

Ralf Bollenberg

Tel. 0231 5417-106
r.bollenberg@dortmund.ihk.de

Social Media