industry@work stellt vor: Ausbildung zum/zur Aufbereitungsmechaniker/-in

 / Publiziert in News
industry@work stellt vor: Ausbildung zum/zur Aufbereitungsmechaniker/-in
Du hast schon immer davon geträumt mit einem Bagger durch die Gegend zu fahren? Dann schau Dir doch den Ausbildungsberuf Aufbereitungsmechaniker/-in einmal genauer an.
Hier transportierst Du nämlich natürliche Rohstoffe wie Sand, Schotter und Kies mit einem solch riesigen Fahrzeug. Je nach gewählter Fachrichtung arbeitest Du mit den Materialien Naturstein, feuerfesten und keramischen Rohstoffen, Sand und Kies, Steinkohle und Braunkohle. Zu Deinen Aufgaben gehört es aber auch diese Materialien zu gewinnen, zu sortieren, zu reinigen und zu verarbeiten, darunter fallen das Mischen, Zerkleinern oder Mahlen. In Deinen Zuständigkeitsbereich fallen aber auch die Qualitätsanalyse sowie die Wartung und Instandhaltung der erforderlichen Maschinen.
Du bist für eine Ausbildung zum/zur Aufbereitungsmechaniker/-in geeignet, wenn…
▶▶ Du Spaß daran hast, große Maschinen zu bedienen.
▶▶ Du handwerklich sehr geschickt bist und eine Menge technisches Verständnis mitbringst.
▶▶ es Dir nichts ausmacht, bei der Arbeit auch einmal dreckig zu werden.
 
Du möchtest mehr über diese Ausbildung erfahren? Dann klicke hier: http://ow.ly/RRyt50Cwp5g
 
Quelle: azubify
Foto: Adobe Stock von Kzenon
Gelesen 483 mal
Publiziert in News

Ansprechpartner

Nick Neidl

Tel. 0231 5417-376
n.neidl@dortmund.ihk.de

 

Informationen

Social Media

X