industry@work stellt vor: Ausbildung zum/zur Brauer/-in und Mälzer/in

 / Publiziert in News
Rund 22 Millionen Liter Bier werden jährlich in Deutschland verkauft. Bist Du auch ein großer Fan vom Lieblingsgetränk der Bundesbürger? Dann interessiert Dich vielleicht, wie der Gerstensaft hergestellt wird.
In einer Ausbildung zum/zur Brauer/in und Mälzer/in erfährst Du ganz genau, welche Zutaten in ein perfektes Bier gehören und wie Du das Getränk abfüllst. Natürlich lernst Du auch alle anderen wichtigen Produktionsschritte kennen. Du kaufst die richtigen Rohstoffe, wie z.B. Gerste ein, stellst das Malz her, setzt die Maische an, fügst Hopfenextrakte hinzu, kümmerst Dich um den Gärprozess und die Filterung vor der Abfüllung. Dabei hast Du immer das Reinheitsgebot für deutsches Bier sowie die Qualität des Produktes im Auge. Du erfährst, wie Du die Maschinen für den Brauprozess bedienst, überwachst und reinigst. Natürlich wirst Du aber auch in die Herstellung von Mischprodukten oder den alkoholfreien Biervarianten eingewiesen.
Eine Ausbildung zum/zur Brauer/in und Mälzer/in ist die richtige Wahl für Dich, wenn…
▶▶ Du genau weißt, wie welches Bier schmecken muss.
▶▶ es Dir Freude macht, etwas zu produzieren.
▶▶ Du gerne mit großen Maschinen und Anlagen umgehst.
 
Du möchtest mehr über diese Ausbildung erfahren? Dann klicke hier: http://ow.ly/WHKm50CwqHl
 
Quelle: azubify
Foto: Adobe Stock von Volha
Gelesen 131 mal
Publiziert in News

Ansprechpartner

Ralf Bollenberg

Tel. 0231 5417-106
r.bollenberg@dortmund.ihk.de

Social Media