Wir sind Industrie

 / Publiziert in News

Knapp ein Drittel der arbeitenden Menschen haben Lohn und Brot direkt in der Industrie. Fast genau so viele arbeiten als Dienstleister für die Industrie.

Sechs von zehn Menschen in NRW sind vom Wohl und Wehe der Industrie abhängig. Jeder fünfte Euro des deutschen Industrieumsatzes wird in NRW erwirtschaftet. Unterm Strich kommen mehr als 348 Millionen Euro zusammen. Maßgeblich tragen dazu die großen Branchen bei: Maschinenbau, Chemie, Eisen, Stahl, Metalle, Fahrzeuge und Energiewirtschaft bei. Unsere Industriepolitik zeichnet ein modernes Bild. Rauchende Schlote sind Geschichte, aber sie bleiben Symbole eines einzigartigen wirtschaftlichen Aufschwungs. Wir lösen den Gegensatz von alter und neuer Industrie auf. So lange ein Windrad aus Stahl besteht, ist die alte Industrie so modern wie die neue. Moderne Industriepolitik heißt auch, die Arbeitswelt von morgen zu gestalten. Wir brauchen die Einsicht dafür, dass wir ohne Industrie unseren Wohlstand nicht halten können.
Dieses Ziel erreichen wir nur gemeinsam.

Gelesen 41 mal
Publiziert in News
Mehr in dieser Kategorie: « Wusstest du schon, dass...

Ansprechpartner

Ralf Bollenberg

Tel. 0231 5417-106
r.bollenberg@dortmund.ihk.de

Social Media