Social Day 2019

Kreativität und soziales Engagement - Azubis legten Social Day ein

Insgesamt 43 legten im Rahmen der Industrie-Initiative „industry@work“ einen sozialen Tag „Social Day“ ein. Spontan engagierten sich die Auszubildenden des Werner Unternehmens RCS Rohstoffverwertung und Container-Service GmbH tatkräftig in der Kindertagesstätte St. Sophia. Aufgrund von starken Wasserschäden mussten einige Räume der Kindertagesstätte kurzfristig geschlossen und schnellstmöglich ein Umzug zu einem Ausweichstandort organisiert werden. Die Auszubildenden der Aurubis AG, Lünen, strichen im Außenbereich der Kindertageseinrichtung St. Norbert mehrere Bänke und Geländer einer Rutsche. Große Unterstützung bekam die Lebenshilfe Hamm von den Azubis der Jäckering Mühlen- und Nährmittelwerke, Hamm. Sie betreuten und unterstützten Behinderte bei ihrer Arbeit in der Werkstatt. Das Unternehmen Diagramm Halbach nahm anlässlich des Social Days an dem Schwerter Hospizlauf teil. Die Auszubildenden legten nicht nur einige Runden zurück, sondern setzten sich u. a. auch für die Organisation und Unterstützung des Hospizlaufes ein. Das Laufteam von Halbach, dem auch Mitarbeiter angehörten, legte insgesamt 200 Runden zurück. Das Schwerte Unternehmen spendete pro Runde, die 740 Meter lang war, 5 Euro für einen guten Zweck.

Aurubis
Aurubis
Detail Download
Diagramm-Halbach
Diagramm-Halbach
Detail Download
Jaeckering
Jaeckering
Detail Download
RCS
RCS
Detail Download
 
 

Ansprechpartner

Ralf Bollenberg

Tel. 0231 5417-106
r.bollenberg@dortmund.ihk.de

Social Media